train hard enjoy life! DAS Kursstudio. Über 500 Kurse Indoor und Outdoor SharkYou power+relax - Die Nummer eins in Fitnesskursen SharkYou power+relax - Trainieren ohne Vertrag

Wirsingtopf mit Rind

 

 

Zutaten für 4 Personen

 

300 g  Rindfleisch (vorzugsweise aus der Schulter)

Salz, Pfeffer aus der Mühle, etwas getrockneten und gemahlenen Cayennepfeffer

1 Gemüsezwiebel

2 Lorbeerblätter

400 g Kartoffeln

3 Karotten

3 Petersilienwurzeln

500 g Wirsing

1TL Bohnenkraut

1,5 l Gemüsebrühe

1 EL Distelöl

1 Bund frischer Schnittlauch

 

Zubereitung

 

Rindfleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Das Distelöl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Bitte dabei bleiben und umrühren! Die Gemüsezwiebel schälen und klein schneiden, zu dem Fleisch hinzugeben und mit braten. Die Gemüsebrühe dazu gießen und alles zum Kochen bringen. Lorbeerblätter mit dazu geben und alles bei niedriger Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen. Die Kartoffeln, Karotten, Petersilienwurzeln schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Wirsing putzen und in Streifen schneiden. Alles zum Eintopf geben. Bohnenkraut hinzufügen und weitere 30 Minuten garen lassen. Nach Garzeitende Probiertest machen und evtl. nachwürzen. Dabei sollte Salz an hinterster Stelle stehen! Den Schnittlauch klein schneiden und über den Eintopf geben, der dann gleich serviert werden kann.

 

Pro Portion: 300 kcal/ 9g F/ 25g E/ 27g KH

 

Tipp: Lässt sich gut vorbereiten, um dann am nächsten Morgen eine Portion mittags ins Büro zu nehmen. Vor dem Training ein ideales Gericht (aber nicht eine halbe Stunde vor dem Training! 2 Stunden sollten mind. dazwischen sein!).

 

Eure Sandra