train hard enjoy life! DAS Kursstudio. Über 500 Kurse Indoor und Outdoor SharkYou power+relax - Die Nummer eins in Fitnesskursen SharkYou power+relax - Trainieren ohne Vertrag

Gemüsereisauflauf

 

 

Zutaten für 4 Personen

 

300 g Naturreis

Salzwasser zum Garen

1 EL Olivenöl

50 g gekochten mageren Schinken

1 Gemüsezwiebel groß (auch Metzgerzwiebel genannt!)

2 Stangen Lauch

140 ml Weißwein

1 Dose Tomatenwürfel (Pizzatomaten)

Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 Prise Cayennepfeffer

100 ml Gemüsebrühe

500 g Magerquark

3 Eier

100 g geriebener Gouda

1 Bund Schnittlauch

 

Zubereitung

 

Den Reis im Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Das Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Den in feine Streifen geschnittenen Schinken darin anbraten. Zwiebel schälen und in kleine Würfelchen schneiden und zum Schinken geben, kurz mit anbraten. Den Lauch putzen, waschen, abtropfen lassen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden, zu der Schinken-Zwiebelmasse geben und mitdünsten. Weißwein angießen und das Ganze bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Tomatenwürfel dazugeben und mit durchschwenken. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen, den Reis untermischen, nochmals durchschwenken und erneut abschmecken. Die Reismasse in eine Auflaufform geben. Den Magerquark mit der Brühe und den Eiern in eine Schüssel geben und gut miteinander verschlagen. Den geriebenen Gouda unter die Quarkmasse heben, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig abschmecken und die Masse gleichmäßig auf dem Reis glatt streichen. Dann ab in den Ofen und bei 180 - 200°C 25 Minuten backen.

 

Nach Ende der Garzeit den Auflauf herausnehmen, etwas dekorativ anrichten, mit fein geschnittenem Schnittlauch bestreuen und servieren. Dazu passt ein grüner Salat.

 

Pro Portion: 650 kcal/ 38g E/ 17g F/ 75g KH

 

Anmerkung: Wenn Ihr jetzt die Kalorien pro Portion sieht, denkt ihr sicherlich: "Oh, ganz schön viel". Mittags ist so etwas erlaubt und es hält lange satt. Keine Angst!!!!

 

Eure Sandra