train hard enjoy life! DAS Kursstudio. Über 500 Kurse Indoor und Outdoor SharkYou power+relax - Die Nummer eins in Fitnesskursen SharkYou power+relax - Trainieren ohne Vertrag

Petersiliensuppe

 

 

Zutaten für 4 Personen

 

300 g Petersilienwurzeln

250 g Kartoffeln

1 EL Distelöl

1 Gemüsezwiebel

3 EL Roggenflocken

100 ml Weißwein

500 ml Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer aus der Mühle

200 ml Dickmilch

1 Bund Petersilie

Petersilienzweige zum Garnieren

 

Zubereitung

 

Petersilienwurzeln schälen, waschen und in Scheibchen schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen, in feine Würfelchen schneiden und im Distelöl andünsten. Gemüse dazugeben und anschwitzen lassen. Mit Roggenflocken bestäuben, den Weißwein und die Gemüsebrühe angießen. Die Suppe zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Danach die Suppe mit einem Zauberstab (Mixer) pürieren. Mit der Dickmilch in einen Topf geben und erneut zum Köcheln bringen. 1/3 der Suppe wegnehmen. Auf den Rest die gewaschene und gehackte Petersilie unterrühren und nochmals mit dem Pürierstab durchmixen. Die beiden Suppen abschmecken und zuerst die weiße Petersiliensuppe in den Teller geben und anschließend die grüne Suppe darauf geben. Mit Petersilienzweigchen garnieren. Fertig! Sieht toll aus, durch das Farbenspiel. Das Auge isst schließlich mit!

 

Pro Portion: 195 kcal/ 6g E/ 8g F/ 19g KH

 

Eure Sandra

 

Tipp: Petersilie ist auch eine Heilpflanze, nicht nur eine Gewürzpflanze! Sie wirkt harntreibend, krampf- und schleimlösend! Hilft bei Menstruationsbeschwerden. Schwangere sollten allerdings nicht zu viel Petersilie konsumieren. Diese könnte eine Fehlgeburt auslösen. Südländerinnen essen ja sehr viel Petersilie. Türken lieben diese Pflanze und sie kommt täglich zum Einsatz, dies in großen Mengen.