train hard enjoy life! DAS Kursstudio. Über 500 Kurse Indoor und Outdoor SharkYou power+relax - Die Nummer eins in Fitnesskursen SharkYou power+relax - Trainieren ohne Vertrag

Forellen-Spargel-Salat

 

 

Zutaten für 4 Personen

 

1kg grüner Spargel

1 TL Salz

1TL Zucker (wahlweise Stevia)

200 g geräuchertes Forellenfilet (gibt es verpackt allerorts! Real, Norma, Lidl.....)

3 EL Zitronensaft

4 EL Walnussöl

Pfeffer aus der Mühle

1/2 Bund Dill

 

Zubereitung

 

Grüner Spargel hat den Vorteil, dass man ihn nicht schälen muss, d. h. das untere Drittel wird geschält und die holzigen Enden werden entfernt. Spargel dann in Stücke schneiden und in einem Liter kochendem Wasser mit 1/2 TL Salz und einem 1/2 TL Zucker etwa 10 Minuten bissfest garen.

 

Spargel abgießen, abtropfen und auf einem Teller auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Forellenfilets in dünne Streifen schneiden. Zitronensaft, Öl, 1/2 TL Salz, 1/2 TL Zucker, Pfeffer miteinander verrühren. Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Dill mit Dressing mischen und über den Spargel geben. Die Forellenfiletsstreifen unterheben und mit dem Salat ca. 30 Minuten ziehen lassen. Dazu Baguette reichen und mit einer Zitronenscheibe zum Beträufeln des Fisches, servieren.

 

Pro Portion: 120 kcal/16g F/ 4g E/ 8g KH (ohne Baguette!)

 

Tipp: Lese hierzu auch in der Tippecke den Eintrag "Spargelzeit"!

 

Eure Sandra