train hard enjoy life! DAS Kursstudio. Über 500 Kurse Indoor und Outdoor SharkYou power+relax - Die Nummer eins in Fitnesskursen SharkYou power+relax - Trainieren ohne Vertrag

Bärlauch-Spargelsuppe

 

 

Zutaten für 4 Personen

 

500 g weißer Spargel

Salz

etwas Zucker (Stevia!)

1 EL Zitronensaft

1 EL Butter

2 TL Mehl

300 ml fettreduzierte Sahne (z. B. Cremefine!)

1 Bund Bärlauch (jetzt gibt es diesen ganz frisch z. b. bei Aldi, Norma, Lidl!)

 

Zubereitung

 

Den Spargel schälen, holzige Enden abschneiden und in ca. 3 bis 4 cm lange Stücke schneiden. Die Spargelschalen mit 750 ml. Wasser, 1 Prise Salz, etwas Zucker und dem Zitronensaft in einen Topf geben und etwas köcheln lassen. Dann durch ein Sieb passieren, Spargelstücke im Kochsud bissfest garen, dann abgießen. Spargelfonds auffangen und warm stellen.

Die Butter in einem Topf schmelzen und mit dem Mehl eine sog. Mehlschwitze herstellen. Mit dem Spargelfonds auffüllen und unter Rühren aufkochen. 200 ml. Cremefine angießen und die Suppe noch 10 Minuten weiter köcheln lassen. Den Bärlauch waschen, trocken schleudern und hacken. Diesen dann in die Suppe geben und mit dem Pürierstab mixen. Suppe mit Salz und Zucker (Stevia!) abschmecken. Zum Schluss dann die Spargelstücke in die Suppe geben und mit der restlichen, steif geschlagenen Sahne servieren. Dazu kann Baguette gereicht werden.

 

Pro Portion: 250 kcal/ 5g E/ 20g F/ 8g KH

 

Eure Sandra