train hard enjoy life! DAS Kursstudio. Über 500 Kurse Indoor und Outdoor SharkYou power+relax - Die Nummer eins in Fitnesskursen SharkYou power+relax - Trainieren ohne Vertrag

Frühlingsrollen

 

 

Zutaten für 4 Personen

 

1 grüne und eine rote Paprikaschote

150 g Champignons

100 g Glasnudeln

100 g Rinderhackfleisch

2 cm frischer Ingwer

2 EL Sojasauce

Salz, Pfeffer

2 EL Distelöl

1 Bund frisch gehackte Petersilie

1 TL Korianderpulver

1 Eiweiß

500 ml Fritieröl

8 Teigblätter für Frühlingsrollen (bei real oder beim Asiaten)

 

Zubereitung

 

Paprikaschoten putzen, waschen, entkernen, die weißen Innenhäute entfernen. Dann in dünne Scheibchen schneiden. Champignon putzen, abreiben und fein schneiden. Glasnudeln in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen, 5 Minuten quellen lassen und anschließend abgießen. Distelöl in einer Pfanne erhitzen und die Paprikastreifen mit Pilzen und Hackfleisch anschmoren. Die Glasnudeln, den Koriander, den in feinste kleine Würfelchen geschnittenen Ingwer und die Sojasauce hinzugeben und gut abschmecken.

Die Teigblätter auslegen und die Ränder mit verquirltem Eiweiß bestreichen. Die Füllung darauf verteilen und die Blätter zusammenrollen. Das Fritieröl in einem Topf erhitzen und die Frühlingsrollen darin knusprig ausbacken. Auf Küchenpapier legen, um das überschüssige Fett aus den Rollen aufzusaugen. Mit süßer Chilisauce und Sojasauce servieren. Man kann auch einfach noch einen knackigen Salat dazu servieren.

 

Pro Portion ohne Chilisauce 160 kcal/ 11g E/ 8g F/ 13g KH

 

Eure Sandra