train hard enjoy life! DAS Kursstudio. Über 500 Kurse Indoor und Outdoor SharkYou power+relax - Die Nummer eins in Fitnesskursen SharkYou power+relax - Trainieren ohne Vertrag

Lachssalat

 

 

Zutaten für 4 Personen

 

500 g Lachsfilet (an der Kühltheke bei Aldi gibt es hervorragenden frischen Lachs. Hier stimmt das Preis- und Leistungsverhältnis!)

Salz

weißer Pfeffer, am besten frisch gemahlen

2 EL Distelöl

100 g Rucola

1 Avocado

4 Tomaten

1 Bund Dill

1 Bund Radieschen

125 g Feldsalat

150 g Creme fraiche

3 EL Mayonnaise

2 Zitronen

 

Zubereitung

 

Lachs abspülen und trockentupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Saft von einer Zitrone beträufeln, salzen, pfeffern. Die Fischstücke in einer Pfanne mit 1 EL heißem Distelöl ca. 5 Minuten dünsten, dann beiseite stellen.

 

Rucola putzen und abtropfen lassen, Avocados in kleine Stücke schneiden, Stangensellerie in Stifte schneiden, Radieschen in Scheiben schneiden, Tomaten in Würfelchen schneiden. Feldsalat auf Tellern anrichten, darauf alle anderen Zutaten verteilen.

Aus dem Saft einer Zitrone, Mayonnaise, Creme fraiche, Salz und Pfeffer eine Salatsauce herstellen und über den Salat verteilen. Zum Schluss die Lachsstücke daraufsetzen und mit dem frisch geschnittenen Dill bestreuen.

 

Pro Portion:  510 kcal/ 35g E/ 10g KH/ 38g F

 

Info: Lachs wartet bei 100 Gramm mit 1.850 mg Omega-3-Fettsäuren auf! Ganz abgesehen von den beträchtlichen Mengen des wasserlöslichen Vitamins B6.

 

Eure Sandra

 

Tipp: Super als Abendmahlzeit nach dem Training!