train hard enjoy life! DAS Kursstudio. Über 500 Kurse Indoor und Outdoor SharkYou power+relax - Die Nummer eins in Fitnesskursen SharkYou power+relax - Trainieren ohne Vertrag

Lachs auf Salatsuppe

 

 

Weshalb sollte Salat immer in Form mit Dressing und kalt angerichtet werden? Schon mal als Suppe probiert? Nein? Dann los!

Köstlich!

 

Zutaten für 4 Portionen

 

400gr Kopfsalat

1 Gemüsezwiebel

1 EL Rapsöl

3 EL Haferflocken

500 ml Gemüsebrühe

1 TL frischer Zitronensaft

Salz

Cayennepfeffer

Muskat

70 ml Sahne

100g geräucherter Lachs

2 EL gehackter Dill als Deko

 

Zubereitung

 

Den Salat putzen, waschen, trocken schleudern und klein schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Rapsöl in einem Topf erwärmen und die Zwiebel glasig andünsten. Haferflocken dazugeben und mit anbraten. Den Salat zufügen und die Gemüsebrühe angießen. Alles aufkochen. Zitronensaft und Stevia in die Suppe geben und alles mit den restlichen Gewürzen und Muskat abschmecken. Die Suppe pürieren und nochmals erhitzen. Die Sahne steif schlagen und den Lachs in dünne Scheiben schneiden. Die Sahne unter die Suppe heben, den Lachs unterrühren, alles auf Tellern anrichten und mit Dill bestreut, servieren.

 

Pro Portion: 140 kcal/ 8g E/ 7g KH/ 9g F

 

Hervorragend als Abendmahlzeit nach dem Training geeignet!

 

Eure Sandra