train hard enjoy life! DAS Kursstudio. Über 500 Kurse Indoor und Outdoor SharkYou power+relax - Die Nummer eins in Fitnesskursen SharkYou power+relax - Trainieren ohne Vertrag

Erbsen-Artischockensalat

 

 

Zutaten für 4 Portionen

 

2 große süße Zwiebeln (Süßzwiebeln gibt es z. B. bei real, total lecker, nicht scharf, kann man reinbeißen, wie bei einem Apfel!)

1 Knoblauchzehe

1 rote Paprika

1 gelbe Paprika

200g Erbsen

4 EL Distelöl

1 Glas Artischockenherzen (ca. 300g/ 280g Abtropfgewicht)

2 magere Scheiben Wacholderschinken

1 Bund gehackte Petersilie (gibt's schon fertig gehackt und eingefroren bei Aldi! Super Qualität im Beutelchen. Übrigens auch andere Kräuter!)

Saft einer halben Zitrone

Saft einer kleinen süßen Orange

Salz

Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung

 

Knoblauch schälen und zerdrücken, Zwiebel in feine Ringe schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln anbraten, Knoblauch zufügen und mitdünsten. Zwiebel sollten nicht braun werden!

Erbsen waschen und abtropfen lassen. Artischockenherzen abtropfen lassen und halbieren. Beides zu den Zwiebeln geben, mit Wasser bedecken und aufkochen. Bei geringer Hitze ca. 3 Min. köcheln lassen, bis die Erbsen gar sind. Sie sollten aber noch Biss haben. Paprika in dünne Streifen schneiden, Schinken fein würfeln. Beides dazugeben und nochmals mitköcheln lassen, bis alles erhitzt ist. Petersilie unterheben. Mit Zitronensaft, Orangensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Salat lauwarm servieren!

 

Pro Portion: 170 kcal/ 7g E/ 12g KH/ 10g F

 

Eure Sandra