train hard enjoy life! DAS Kursstudio. Über 500 Kurse Indoor und Outdoor SharkYou power+relax - Die Nummer eins in Fitnesskursen SharkYou power+relax - Trainieren ohne Vertrag

Weihnachtlicher leichter Gewürzkuchen ohne Fett

 

 

Zutaten für eine Kastenform (ergibt 16 Stücke)

 

225g Vollkornmehl

2 TL Backpulver

2 Eier

3 TL Zimt

2 EL gem. Haselnüsse (für die Kastenform, damit der Teig nicht anklebt)

etwas Butter für die Form (Backtrennspray ist natürlich auch in Ordnung)

1/2 TL gemahlene Nelken

1/2 TL gemahlenes Muskat

(Man kann auch einfach ein Päckchen Lebkuchengewürz nehmen, anstelle der einzelnen Gewürze!)

150 g Rosinen

1 P Vanillezucker

240 ml Ahornsirup

1 Dose ungesalzene Pintobohnen, abgetropft und leicht zerdrückt (gibt es bei Edeka, sind auch unter dem Namen "Wachtelbohnen" bekannt. Es gehen auch Kidneybohnen!)

2 mittelgroße Äpfel, entkernt, geschält und gerieben

 

Zubereitung

 

Ofen vorheizen (170 ° C)

Kastenform (ca 33x22x5 cm) einbuttern und mit gem. Haselnüssen bestreuen. Alle Zutaten in einer großen Schüssel gut zu einem geschmeidigen Teig verrühren. In die Form geben und ca. 50 bis 55 Minuten backen. Zahnstocherprobe in der Mitte des Teiges machen. Wenn nichts mehr hängen bleibt, ist der Kuchen fertig.

 

Pro Portion (1 Stück Kuchen)

180 kcal/ 48g KH/ 8g EW/ 5g F/ 3g Ballaststoffe/17g Natrium

 

Eure Sandra