train hard enjoy life! DAS Kursstudio. Über 500 Kurse Indoor und Outdoor SharkYou power+relax - Die Nummer eins in Fitnesskursen SharkYou power+relax - Trainieren ohne Vertrag

Garnelen-Gemüse-Festtagssuppe

 

 

Zutaten für 4 Personen

 

12 geschälte Scampis oder Garnelenschwänze

frisch gepresster Zitronensaft (1 TL)

Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle

500 ml Fischfond (gibt es bei Real, Marktkauf, Feinkostläden)

1 TL Olivenöl

1 Gemüsezwiebel

1 chin. Knoblauch (real, Netto! - sind rund! es gehen auch Zehen, dann 3 Stück! Chin. Knoblauch riecht nicht nach!)

1 Stück Ingwer, ca. 2 cm

1 Karotte

200 g grüne Bohnen

1 kleine Stange Lauch

1 Prise Zucker

1 Becher Dickmilch

3 EL Kokosflocken

3 EL Petersilie

 

Zubereitung

 

Scampis oder Garnelenschwänze unter fließendem Wasser reinigen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen, im Kühlschrank 10 Minuten ziehen lassen. Den Fischfond in einem Topf zum Kochen bringen. Scampis/Garnelenschwänze dazugeben und bei mäßiger Hitze 5 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit das Olivenöl erhitzen und die geschälte, in feine Würfel geschnittene Zwiebel glasig braten. Den Knoblauch und den Ingwer schälen, fein hacken, dazu geben und mit andünsten lassen. Karotte, Lauch und Bohnen putzen, in dünne Scheiben schneiden, bzw. die Bohnen in Stücke schneiden, zur Zwiebel-Knoblauch-Mischung dazugeben und ebenfalls mitdünsten lassen. Mit Weißwein ablöschen, einmal aufkochen lassen und zugedeckt bei mäßiger Hitze 8 Minuten dünsten lassen. Anschließend die Dickmilch einrühren, das Gemüse mit der Flüssigkeit vorsichtig zur Garnelensuppe geben und erhitzen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken und mit Kokosraspeln und gehackter Petersilie bestreut, sofort servieren.

 

Pro Portion: 240 kcal/ 16 g E/10 g F/14 g KH

 

Eure Sandra